Impressum | Links

 
 
Unbenanntes Dokument

News 2020

Ihre Besitzer gewechselt ...

... haben nun auch die beiden Vollbrüder Berlix S und Brandy S.
Die Dt. Reitponywallache - 5 und 4 Jahre alt - v. Bon Jovi a.d. St.Pr.St. Miami haben verschiedene neue Besitzerinnen, können sich jedoch gemeinsam mit uns über eine gemeinsame Zukunft in unserem Stall freuen.


 

 

 


Einen neuen Bodenbelag ...

...bekam unsere Reithalle Anfang Oktober. So können nun in der dunklen Jahreszeit die Zwei- und Vierbeiner wieder mit verbesserten Trainingsbedingungen motiviert an die Arbeit gehen ...


 

 

 


Die Feldleistungsprüfung für Ponys ...

... fand ebenfalls am 30.September bei uns statt, wenn auch nur zwei Reitponys an den Start gingen. Auch in diesem Fall war es eine dreijährige Stute und ein vierjähriger Wallach, beide aus unserer Zucht und beide haben unsere St.Pr.St. Miami v. Arts Arason - Da Capo zur Mutter.
Miami Sunshine S v. HET Grimaldi (s.Foto) konnte ihre Prüfung mit einem ganz hervorragenden Ergebnis beenden und erhielt als Gesamtnote 8,63, wobei ihre Springanlage mit 9,0 bewertet wurde.
Aber auch Brandy S v. Bon Jovi erreichte ein überdurchschnittlich gutes Ergebnis mit der Gesamtnote 8,18.


 

 

 


Der Termin für die Feldleistungsprüfung für Stuten und Wallache ...

... der Reitpferderassen wurde in diesem " etwas anderen" Jahr auf den 30.September verlegt. Damit hatten unsere jungen Pferde mehr Zeit für die Vorbereitung und das tat ihnen sehr gut.
Insgesamt traten an diesem Tag 5 Pferde zur Prüfung an, zwei davon waren aus unserem Stall und auch unserer Zucht - und beide haben den Oldenburger Hengst Sir Heinrich zum Vater. Die dreijährige Florance S ist eine Tochter der Verb.Pr.St. Fantasy S v. Renier - Florestan I und der vierjährige San Francisco S ( s.Foto) ist ein Sohn unserer St.Pr.St. West Virginia S v. Ituango xx - Rubinstein I.
Um 9.00 Uhr begann das Freispringen, danach folgte die Überprüfung der Grundgangarten unter dem Sattel mit anschließendem Fremdreitertest.
Beide Pferde erhielten als Teilnote Dressur 8,25. Im Freispringen hatte der Vierjährige allerdings die Nase etwas vorn und erreichte damit ein Gesamtergebnis von 8,03 - die dreijährige Dame schaffte insgesamt 7,85.


Einen Neuzugang der besonderen Art ...

... haben wir in unserem Ponybestand zu verzeichnen. Silvermoon heißt der 12-jährige Konik- Wallach, der jetzt noch etwas weitere Ausbildung genießen muss und dann unser Schulponyteam verstärken soll.


 

 

 


In neuem Besitz ...

... ist nun die 4jährige Kassandra S v. Ramazzotti de Grande a.d. Kansas v. Fierant xx - Rubinstein I. Wir freuen uns sehr, dass sie weiterhin in ihrer Heimat bleiben kann und den Stall nicht wechseln muss.


 

 

 


Sohn unseres Ramazzotti des Grande ...

... ist der bereits groß gewachsene "kleine" DSP-Hengst Rodariel S.
Er ist Vollbruder zu unserem jetzt 5-jährigen Ramington S und hat damit ebenso unsere meist im Schulpferdeeinsatz stehende Samira v. Dijon zur Mutter.
Rodariel S, der schon vor der Fohlenschau eine neue Besitzerin hatte, wird weiterhin bei uns bleiben und kann nun gemeinsam mit seinen Fohlen-Kumpels aufwachsen.


 

 

Foto: Nico Fröbisch


Und noch eine sehr charmante kleine Dame ...

... unserer DSP-Zucht war dabei: Ma Belle S. Ihr Vater ist der Escolar - Sohn El Salvador; Mutter ist unsere nun leider schon 21-jährige St.Pr.St. Madonna v. Rohdiamant, die nicht nur Hengstmutter ist, sondern bisher auch schon 3 Töchter mit Staatsprämie hat, sich über Jahre hinweg als Schulpferd bei uns bewähren konnte und außerdem aktiv im Sporteinsatz war.

 

 

 

Foto: Nico Fröbisch


Blut für den Vielseitigkeitssport ...

... dürfte in den Adern dieser kleinen schicken Dame fließen.
Das DSP-Stutfohlen West Arizona S hat den Holsteiner Hengst Casdorff v. Casall - Contender zum Vater. Mutter ist unsere St.Pr.St. und DSP-Prämienstute-Sport West Virginia S. Sie ist Tochter des Ituango xx, der u.a. Michael Jungs Erfolgspferd Rocana brachte und damals selbst bei uns im Deckeinsatz stand.

 

 

 

Foto: Nico Fröbisch



Ebenfalls eine Kandidatin für das Fohlenchampionat ...

...bei den Deutschen Sportpferden wäre gewesen: Herzdame S
v. Fürstenstern aus unserer St.Pr.St. Hofdame S v. Decurio.
Auch für sie war der Zeitpunkt der Vorstellung wachstumsbedingt weniger optimal aber dennoch konnte die charmante kleine Dame die Bewertungskommission überzeugen.

 

 

 

Foto: Nico Fröbisch


Und auch ein Reitpony - Hengstfohlen ...

... hätten wir zum Fohlenchampionat vorstellen können.
Ghostbuster S ist ein Sohn des Moritzburger Landbeschälers
HET Grimaldi und unserer Verb.Pr. St. Maryland S v. Airman xx.
Er ist bereits das vierte Fohlen aus dieser Passer-Verpaarung.
Seine Schwester Mamma Mia S war vor zwei Jahren Fohlenchampionatssiegerin bei den Deutschen Reitponys.

 

 

 

Foto: Nico Fröbisch


Das höchstbonitierteste Fohlen ...

... zur diesjährigen Fohlenschau war unser Karlinchen S.
Die Tochter des Daim AT a.d. St.Pr.St. Karline S v. Topolino gehört zur Rasse des Deutschen Reitponys. Sie war an diesem Tag zwar entwicklungsbedingt gerade etwas "verwachsen", konnte aber dennoch überzeugen und erhielt 26 Punkte, 10 davon auf den Bewegungsablauf. Wenn es auch in diesem Jahr ein Fohlenchampionat gegeben hätte, wäre sie wohl eine Kandidatin gewesen, die dort gut hätte mitmischen können. Ihre Mutter Karline S wurde vor vier Jahren dort Siegerstutfohlen.


 

Foto: Nico Fröbisch


Unsere diesjährige Fohlenschau ...

... fand am 23.Juni in der Reithalle statt.
Es kamen insgesamt 17 Fohlen zur Vorstellung, 8 davon gehörten zur Rasse des Deutschen Sportpferdes, 4 zu den Deutschen Reitponys, 4 Shetlandponys und 1 Edelbluthaflinger. Auf Grund der aktuellen Auflagen bezüglich des Corona-Virus durften dieses Mal keine Zuschauer kommen. Dennoch wurden die Stuten mit ihren Fohlen in gewohnter Weise auf diesen Tag vorbereitet und schick gemacht. Der Fotograf Nico Fröbisch war vor Ort und sorgte dafür, das die sonstigen Zuschauer wenigstens mit entsprechenden Fotos den diesjährigen Fohlenjahrgang begutachten
einen kurzen Eindruck bekommen konnten.
...


Foto: Nico Fröbisch


Und auch Fohlen Nr. 6 ...

...ist schon da, obwohl es eigentlich noch drei Wochen Zeit gehabt hätte...
Das Fuchsstutfohlen v. El Salvador a.d. St.Pr.St. Madonna v. Rohdiamant - Lucarlo wurde am 05. Mai geboren und ist auf dem Foto bereits 11 Tage alt.



Und Fohlen Nr. 5 ...

...ist ebenfalls ein Reitponyfohlen und kam nur wenige Stunden später - eben am späten Abend des 29.April zur Welt. Für unsere Verb.Pr.St. Maryland S v. Airman xx ist es bereits das vierte Fohlen. Vater des braunen Hengstes ist HET Grimaldi.



Fohlen Nr. 4 ...

... ist zugleich das erste Fohlen unserer 4j. Staatsprämienstute Karline S v. Topolino. Das palominofarbene Reitpony - Stutfohlen von Daim AT wurde am Abend des 29.April geboren.



Mauro vom Erlenhof ...

...heißt der 4j. Shetlandponywallach v. Waulkmill Macrory a.d. Lana vom Erlenhof v. Jack of Shetland - Gianni, der ebenso wie unser Fredy aus der Zucht von Eckard & Matthias Pfeifer aus Elleben stammt. Mauro haben wir uns bereits 2016 während seines Auftritts bei Fuß seiner Mutter zur Fohlenschau bei uns in Bucha sichern können. Er war bis vor kurzem zur Aufzucht im heimatlichen Stall und hat nun seine Kinderstube verlassen, ist nach Bucha umgezogen und auf dem Foto bei seiner ersten Besichtigung seines zukünftigen Ausbildungs- und Arbeitsplatzes zu sehen - Mauro soll nach entsprechender Ausbildung unser Schulponyteam verstärken.



Und das 3.Fohlen in diesem Jahr ...

... wurde am 18.April geboren. Unsere "Herzdame S" hat Fürstenstern zum Vater und unsere Staatsprämienstute Hofdame S v. Decorio - Hoftanz zur Mutter.



Im Lot der Moritzburger Verkaufstage ...

... befindet sich unser 5j. Ramington S v. Ramazzotti de Grande a.d. Samira v. Dijon - Liberty Son. Eigens dafür reiste er zum Foto- und Videotermin ins sächsische Moritzburg.
siehe auch: https://www.saechsische-gestuetsverwaltung.de/verkauf/


Mit Nachwuchs einer etwas anderen Art ...

... ging es dann am 09.April weiter. Champ v.d. Sommerleite heißt das kleine Bullenkalb, welches zur Rasse des Tiroler Grauviehs gehört, Casso zum Vater und unsere Hella zur Mutter hat.



Und das 2. Fohlen in diesem Jahr ...

... wurde genau 24 Stunden Später geboren. Das große fuchsfarbene Fohlen ist der Vollbruder zu Ramington S, stammt also aus der Verpaarung unseres Hengstes Ramazzotti de Grande mit unserer Samira v. Dijon - Liberty Son.



Das 1. Fohlen in diesem Jahr ...

...kam am 06.April zur Welt. Das dunkelbraune Stutfohlen hat den Moritzburger Landbeschäler Casdorff zum Vater und unsere Staatsprämienstute West Virginia S v. Ituango xx - Rubinstein I zum Vater.



Ihren 31.Geburtstag begangen ...

... hat am 23.Februar unsere Manitta. Nachdem sie sich in der Reithalle sehr motiviert in die Sonntag-Nachmittag-Abteilung eingefügt und einige kleine Geschicklichkeitsaufgaben absolviert hatte, ließ sie sich ihre Geburtstagstorte sichtlich schmecken. ...



Die erste Abzeichenprüfung in diesem Jahr...

... fand am 15.02.20 bei uns statt. Nach einem fünftägigen Lehrgang konnten alle Teilnehmer ihr "Klassenziel" erreichen und die ersehnten Abzeichen und Urkunden für Longierabzeichen 5, Reitabzeichen 4, 5, 6, 7 und 8 in Empfang nehmen.



Den ersten Start in einer Dressurpferdeprüfung ...

... der Klasse A absolvierte unser Ramington S v. Ramazzotti de Grande a.d. Samira v. Dijon - Liberty Son mit Bravour und konnte diese Prüfung zum Januarturnier in Mühlberg für sich entscheiden.


 
































































 

 

 
 



 

Copyright by Zucht- und Ausbildungsstall Strümpfel
Last Update: 12.10.2020